Die tierärztliche Betreuung unserer Hunde

Unserer Hunde werden in Deutschland von Tierärzten an unserem Wohnort und der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover  betreut.
Vorsorge-Untersuchungen vor einer Belegung und auch während der Trächtigkeit unser(er) Hündin(en) sowie in der Aufzuchtphase der Welpen, sind für uns von großer Wichtigkeit.

Dazu gehört für uns selbstverständlich auch, das wir verantwortungsvolle Basis-Immunisierung mit anschließend regelmäßig erfolgenden Auffrischungsimpfungen durchführen lassen.
 
Grundimmunisierung

Als Grundimmunisierung von Welpen gelten alle Impfungen in den ersten beiden Lebensjahren.

Im Alter von:

8 Lebenswochen: Staupe, Hepatitis contagiosa canis (HCC), Parvovirose, Leptospirose

12 Lebenswochen: Staupe, Hepatitis contagiosa canis (HCC), Parvovirose, Leptospirose, Tollwut

16 Lebenswochen: Staupe, Hepatitis contagiosa canis (HCC), Parvovirose, Tollwut *)

15 Lebensmonaten: Staupe, Hepatitis contagiosa canis (HCC), Parvovirose, Leptospirose, Tollwut

*) Die im Alter von 16 Lebenswochen empfohlene 2.Impfung geht über die gesetzlichen Anforderungen hinaus, ist aber aus immunologischen Aspekten sinnvoll.

Wiederholungsimpfungen
Wiederholungsimpfungen sind alle Impfungen die nach abgeschlossener Grundimmunisierung erfolgen.
Leptospirose
Jährliche Wiederholungsimpfungen (in Endemiegebieten häufiger) sind zu empfehlen.
Hepatitis contagiosa canis (HCC), Parvovirose, Leptospirose
Wiederholungsimpfungen ab dem 2.Lebensjahr in dreijährigem Rhytmus sind nach derzeitigen wissenschaftlichen Erkenntnissen ausreichend.
Tollwut
In Deutschland gelten seit der Änderung der Tollwutverordnung vom 20.Dezember 2005 die in den Packungsbeilagen genannten Wiederholungsimpftermine.

 

Parasiten Prävention erfolgt in Form von regelmäßigen Wurmkuren und Schutz vor Flöhen und Zecken.

Wir haben verfügbare genetische Tests auf Erbkrankheiten, entweder bei Optigen in den USA – oder an der UNSW in Australien machen lassen.

Augen werden im Alter von 6 Wochen durch einem DOC-Arzt (in GB durch Prof. Peter Bedford)  untersucht – in 2009 wurden unsere Hunde erstmalig auch gonioskopiert (Glaucoma-Test).
Spätere Folgeuntersuchungen erfolgen nach Bedarf.

Alle medizinischen relevanten Ergebnisse unserer Hunde finden Sie auf deren Pedigree Seiten.
 
 
 
Allgemeine Untersuchung und Impfung von Linus.      
... von Farley.      
... von Dixie.      
... von Sonya.      
         
Blutentnahme zum Tollwut-Titer-Test bei Ryan ....      
 Lord und      
Knight.      
       
 

Bitte klicken Sie oder benutzen Sie die Back-Funktion Ihres Browsers, um zur Ursprungsseite zurückzukehren!
Please click or use the back-button of your browser to return!